Agil oder Klassisch?

großräumiger, heller Konferenzraum

Seit dem Beginn des Wissenszeitalters haben sich der Markt und das Kundenverhalten drastisch verändert. Das Umfeld ist höchst dynamisch und komplex geworden. Bisher lässt sich nur erahnen, welche Konsequenzen die vierte industrielle Revolution für Volkswirtschaft und Arbeitsplätze haben wird. Eines ist jedoch unumstritten: Schnelligkeit, Agilität und Innovationsvermögen werden die entscheidenden Erfolgsfaktoren sein. Hier sind die klassischen Managementsysteme, allen voran die Qualitätsmanagementsysteme, eher hinderlich als hilfreich.

Klassische Managementsysteme

Klassische Managementsysteme sind gut geeignet für ein kompliziertes Umfeld bzw. einen komplizierten Sachverhalt. Kompliziertes kann man mit Wissen lösen, das Zusammenwirken von Teilen ist vorhersehbar und konstant, es herrscht das Prinzip von Ursache und Wirkung.
Das beste Beispiel eines komplizierten Umfelds ist die Produktionshalle. Es ist entschieden, was zu Fertigen ist, Überraschungen sollen und können vermieden werden, Pläne können erstellt und umgesetzt werden. Die Zukunft in Produktionshallen ist mit Management kontrollierbar.

Agile Arbeitsorganisation

Das Arbeitsleben außerhalb der künstlich, idealen Welt der Produktionshalle ist dynamisch und voller Überraschungen. Es ist komplex. Komplexes kann man nur mit Können lösen, das Zusammenwirken der Teile ist nicht vorhersehbar, Ursache und Wirkung stehen nicht immer im Zusammenhang. In einem komplexen Umfeld haben Pläne eine kurze Halbwertszeit, Ursachenanalysen sind wenig hilfreich, weil dieselbe Situation nicht noch einmal auftaucht. Die Zukunft kann nicht kontrolliert werden. Das Leben und die Natur sind komplex.

Klassische Managementsysteme

  • analytisches Arbeiten
  • Separation
  • Abteilung
  • Standardisierung
  • Kontrolle
  • Planen
  • Einhalten, Befolgen
  • Effizienz
  • Hierarchie
  • Management
  • Maschine

Agile Arbeitsorganisation

  • ganzheitliches Arbeiten
  • Integration
  • Beziehungen
  • Individualismus
  • Vertrauen
  • Reagieren
  • Verbessern, Verändern
  • Effektivität
  • Netzwerk
  • Führung
  • Mensch

Agiles Management ist daher ein Widerspruch in sich. Es sei dennoch erlaubt, von agilen Managementsystemen zu sprechen.

Seminar „Die Zukunft mitgestalten – Impulse und Werkzeuge für ein agiles Managementsystem“

Dieses Seminar macht Sie fit für mehr Geschwindigkeit, Agilität und das Ergreifen von Chancen. Sie lernen Ihr Managementsystem schlanker zu gestalten und Bürokratie abzubauen. Eine neue Sichtweise auf Herausforderungen eröffnet Ihnen Spielräume und Möglichkeiten. Sie erleben eine neue Art der Team- und Unternehmensführung.

Kurzbeschreibung