SUPER

Qualitätsmanagement 4.0

Der Begriff Qualitätsmanagement stammt aus den Zeiten der Industrie 3.0. Die ISO9000- Familie unterteilt Qualitätsmanagement in die vier Subthemen Qualitätsplanung, Qualitätslenkung, Qualitätssicherung und Qualitätsverbesserung. Demnach ist Qualitätssicherung ein Teil des Qualitätsmanagements.

Die Industrie 4.0 erfordert eine Weiterentwicklung des Qualitätswesens entlang der Produktentwicklung- und Fertigungsprozesse der sogenannten cyber-physisch vernetzten Smart Factory. Die DGQ (Deutsche Gesellschaft für Qualität) hat 2014 dafür den Begriff Qualitätssicherung 4.0 eingeführt.

Qualitätssicherung (4.0) heißt, das Produkt sowie die Entwicklungs-, Produktions- oder Dienstleistungsprozesse so zu gestalten, dass das angestrebte Ziel mit adäquatem Ressourceneinsatz erreicht wird.

Qualitätssicherung 4.0 beinhaltet also auch Qualitätsplanung und – Lenkung. Dies ist eine andere Definition als die der Qualitätssicherung in der ISO 9001:2015.

Was aber ist Qualitätsmanagement 4.0? Die Gesellschaft für Qualitätswissenschaft e.V. (GQW) hat in Ihrem Bericht zur GQW-Jahrestagung 2016 in Kassel folgende Definition für ein modernes Qualitätsmanagement ausgeführt:

Qualitätsmanagement heißt, die Organisation systematisch und ganzheitlich so zu gestalten, dass sie im Kontext ihrer Strategie eine optimale Qualitätsfähigkeit erhält.

Qualitätsmanagement und Qualitätssicherung sind also zukünftig zwei eigenständige Fach- und Aufgabengebiete. (siehe Abbildung unten)

Der Begriff Qualitätsmanagement 4.0 ist nicht abschließend definiert. Meine Definition ist:

Qualitätsmanagement 4.0 heißt, die Organisation systematisch und ganzheitlich so zu gestalten, dass sie auch in dynamisch-komplexen Umfeldern eine optimale Leistungsfähigkeit erhält.

Agile Prozesse und Methoden, selbstorganisierte Teams und unterstützende Führung sind dabei wesentliche Prinzipien. Das heißt, soziotechnisches QM und agiles QM sind Bestandteile von Qualitätsmanagement 4.0

Ich zeige Ihnen wie sie mit Qualitätsmanagement 4.0 Ihr Unternehmen aufbauen, führen und weiterentwickeln und ganz nebenbei eine Zertifizierung Ihres Qualitätsmanagementsystems erlangen.